Startseite    Stadtplan    Dresden    Verschiedenes   Gästebuch    Impressum    Index
Du bist hier: Dresden-Italienisches Dörfchen

 

 

 

Das italienische Dörfchen hat seinen Namen von einer Wohnsiedlung die italienische Bauarbeiter ab 1739 hier errichteten. Diese Handwerker wurden von dem Hofbaumeister Gaetano Chiaveri der die Hofkirche im Auftrag von Friedrich August II errichtete, hierher aus Italien mitgebracht. Sie bauten eine Siedlung mit über 30 kleinen Wohnhäusern.

Als Gottfried Semper 1838 an dieser Stelle begann, sein erstes Hoftheater zu bauen, wurde diese Siedlung zum größten Teil wieder abgerissen.

1 2