Startseite    Stadtplan    Dresden    Verschiedenes   Gästebuch    Impressum    Index
Du bist hier: Dresden-Schloss Eckberg

 

 

 

Schloss Eckberg
Schloss Eckberg
 
erbaut:
1859-1861
 
Bauherr:
John Daniel Souchay
(Großkaufmann)
 
Baumeister: 
Christian Friedrich Arnold (Schüler von Gottfried Semper)
 
Baustil:
Englische Neugotik
 
Wissenswertes:
Seinen Namen erhielt Schloss Eckberg, weil es auf einem Felsvorsprung des Elbhanges erbaut wurde. Ab 1926 lebte hier der Apotheker Ottomar Heinsius von Mayenburg. Mayenburg erfand die Zahnpastamarke „Chlorodont“, die als erste Zahnpasta in Tuben verkauft wurde.
 
Heute:
Schloss Eckberg ist ein Hotel der Spitzenklasse und zusammen mit seiner Gartenanlage ein bedeutendes Zeugnis für späte Dresdner Romantik.